Telefon: 08395 93 69 380

Link zur ökumenischen Flüchtlingsarbeit

Die ökumenische Flüchtlingsarbeit im Kirchenbezirk Biberach stellt sich vor

Die ökumenische Flüchtlingsarbeit ist aus dem Zusammenschluss der Flüchtlingshilfe der Diakonie und der Caritas heraus im Kirchenbezirk Biberach entstanden.

Sie unterstützt örtliche Flüchtlingsinitiativen beim Aufbau und Ausbau ihrer Arbeit.
Sie veranstaltet Fortbildungsmaßnahmen für Ehrenamtliche und qualifizieren sie.
Sie stärkt die Willkommenskultur in den Kirchengemeinden und in den Kommunen.
Sie berät und begleitet Flüchtlinge in besonderen Situationen.
Sie führt Veranstaltungen durch zum Thema Flucht und Asyl durch.

Das Team der ökumenischen Flüchtlingsarbeit besteht aus 6 Flüchtlingskoordinatoren. Die Zuständigkeitsbereiche sind regional verteilt. Für das Gebiet der Kirchengemeinde Erolzheim-Rot ist Ursula Schmid-Berghammer zuständig.

Weitere Infos zur Flüchtlingsarbeit finden Sie auf der Internetseite http://asyl-bc.de


Aktuelle Nachrichten aus der ökumenischen Flüchtlingsarbeit

Pressemitteilungen
09.08.2017
Flüchtlingsfamilie aus dem Irak hat ihre Unterkunft in Dürmentingen verschönert
03.08.2017
Bruno-Frey-Stiftung unterstützt Projekte „Sprachförderung für Flüchtlinge“ und „Weichenstellung“ des Landkreises
31.07.2017
Mehr als 45 Flüchtlinge und Einheimische haben beim offenen Atelier in Uttenweiler gemeinsam gemalt, geratscht und gelacht
31.07.2017
Auf Aus in Oggelsbeuren folgt Anschlussunterbringung
27.07.2017
Kooperation von Stadt und Landkreis
27.07.2017
Ex-Bamf-Chef Frank-Jürgen Weise stellt sich Fragen und Wünschen von Flüchtlingshelfern
Aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingsarbeit im Landkreis Biberach
03.08.2017
Die öffentliche Diskussionsveranstaltung vom 4.8.2017 in Ochsenhausen findet nicht statt.
26.07.2017
Die interkulturellen Dolmetscherinnen und Dolmetscher (iDol) übersetzen neutral und mündlich für Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern.
25.07.2017
Das Förderprogramm „Gut Beraten!“ geht in die 8. Antragsphase. Bis zum 16. Oktober 2017 können zivilgesellschaftliche Initiativen die Chance nutzen und sich bewerben.
25.07.2017
FAKE News und deren fatale Auswirkungen auf das Meinungsbild in unserer Gesellschaft beschäftigen uns vor allem in der Flüchtlingsarbeit täglich. Vielleicht ist diese Information für den ein oder anderen im Alltag von Interesse:
25.07.2017
In diesem Jahr ruft die nebenan.de Stiftung den Deutschen Nachbarschaftspreis ins Leben. Gesucht werden die kleinen und großen Projekte und Initiativen, die zu einer guten Nachbarschaft beitragen.
Kontakt

Ursula Schmid-Berghammer
Adresse:
Wielandstr.24
88400 Biberach
Mobil: 0162/1754370

Email: schmid-berghammer@diakonie-biberach.de


Die Homepage der ökumenischen Flüchtlingsarbeit


aktuelle Veranstaltungen

Adresse des Pfarramts

Höhenweg 14
88430 Rot an der Rot
08395 93 69 380
pfarramt.erolzheim-rot@elkw.de

Kontakt

Bankverbindung

Ev. Kirchengemeinde Erolzheim-Rot
IBAN:DE87 6549 1320 0081 4230 04
BIC: GENODES1VBL (Raiba Laupheim-Illertal)

Suche


Soziale Netzwerke