Telefon: 08395 93 69 380

Link zur ökumenischen Flüchtlingsarbeit

Die ökumenische Flüchtlingsarbeit im Kirchenbezirk Biberach stellt sich vor

Die ökumenische Flüchtlingsarbeit ist aus dem Zusammenschluss der Flüchtlingshilfe der Diakonie und der Caritas heraus im Kirchenbezirk Biberach entstanden.

Sie unterstützt örtliche Flüchtlingsinitiativen beim Aufbau und Ausbau ihrer Arbeit.
Sie veranstaltet Fortbildungsmaßnahmen für Ehrenamtliche und qualifizieren sie.
Sie stärkt die Willkommenskultur in den Kirchengemeinden und in den Kommunen.
Sie berät und begleitet Flüchtlinge in besonderen Situationen.
Sie führt Veranstaltungen durch zum Thema Flucht und Asyl durch.

Das Team der ökumenischen Flüchtlingsarbeit besteht aus 6 Flüchtlingskoordinatoren. Die Zuständigkeitsbereiche sind regional verteilt. Für das Gebiet der Kirchengemeinde Erolzheim-Rot ist Ursula Schmid-Berghammer zuständig.

Weitere Infos zur Flüchtlingsarbeit finden Sie auf der Internetseite http://asyl-bc.de


Aktuelle Nachrichten aus der ökumenischen Flüchtlingsarbeit

Pressemitteilungen
28.09.2016
Manuela Braun engagiert sich von Anfang an beim Unterstützerkreis „Brücken bilden Laupheim“
24.09.2016
Vor einem Jahr wurde das Haus am Weiher zur Flüchtlingsunterkunft
23.09.2016
Freiwillige aus Maselheim ziehen bei erstem Treffen nach der Sommerpause Zwischenbilanz
23.09.2016
Flüchtlingsbeauftragte tritt am 4. Oktober offiziell ihre Stelle an
21.09.2016
Politische Tagung der Stefanus-Gemeinschaft mit Diskussion und Erfahrungsaustausch
20.09.2016
Im Backsteinbau an der Gammertinger Straße treffen sich Flüchtlinge und Einheimische – Neuausrichtung geplant
Aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingsarbeit im Landkreis Biberach
27.09.2016
Nico Zimmermann und Hakan Aseven veranstalten einen Breakdanceworkshop in Biberach. Der Workshop findet Freitags in Biberach, Birkendorfer Str. 8 statt.
20.09.2016
2 Monate lang war das Denkmal für die auf der Flucht verstorbenen Menschen in verschiedenen Kirchengemeinden unterwegs. Nun wird die Gedenkstätte in Biberach eröffnet.
18.09.2016
Für das Konzert mit Aeham Ahmad ist nun der Vorverkauf angelaufen.
11.09.2016
Dank des Spendenprojekts "Lichtblick" der Klasse 8c konnte der Vater eines Flüchtlings an beiden Augen operiert werden.
08.09.2016
Am 1. Oktober wird die Gedenkstätte für auf der Flucht verstorbene Menschen in Biberach eröffnet.
Kontakt

Ursula Schmid-Berghammer
Adresse:
Wielandstr.24
88400 Biberach
Mobil: 0162/1754370

Email: schmid-berghammer@diakonie-biberach.de


Die Homepage der ökumenischen Flüchtlingsarbeit


aktuelle Veranstaltungen

Adresse des Pfarramts

Pfarrerin Dorothee Sauer
Pfarrer Matthias Ströhle
Höhenweg 14
88430 Rot an der Rot
08395 93 69 380
pfarramt.erolzheim-rot@elkw.de

Kontakt

Bankverbindung

Ev. Kirchengemeinde Erolzheim-Rot
IBAN:DE87 6549 1320 0081 4230 04
BIC: GENODES1VBL (Raiba Laupheim-Illertal)

Suche


Soziale Netzwerke